digital-future's provider logo

Digital Future Challenge

Werde aktiv für eine der kommenden Herausforderungen unserer Zeit: Entwickle innovative Ideen und Ansätze zum Thema Corporate Digital Responsibility und gestalte unsere digitale Zukunft wegweisend mit!



  • ✅ Challenge completed
  • 🏁 Winner
    Congratulations to Teams Digital Wombats, Education4Future and Retain. Publikation zur Challenge
  • 🏆  Rewards
    Publikation + Forschungsreise Brüssel + Konferenz futur.io + Kaminabend
Brief
Use Cases
Submission
Timeline
About us
Rewards

Status Quo

„Die Wellen des technischen Fortschritts erreichen uns in immer kürzeren Abständen. Die Digitalisierung ist eine dieser Wellen, und sie wirkt tief in alle Lebensbereiche hinein“.

Unser Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier greift eine der bedeutendsten Entwicklungen unserer Zeit auf: Den steigenden Einfluss von Technologie auf unser Leben.

Die Digitalisierung bietet nie dagewesene (technische) Handlungsoptionen: Neue Formen der Mensch-Maschine-Interaktion, fortschreitende Automatisierung, Datifizierung und Personalisierung bieten zahlreiche neue Möglichkeiten. Diese sind heute schon Teil unseres Zuhauses (Smart Home), unserer Kraftfahrzeuge (Autonomes Fahren), der Medizin (eHealth und „Quantified Self“), unserer Städte (Smart Cities) oder unserer Arbeit (Future of Work).

Mit den Entwicklungen gehen jedoch auch berechtigte Sorgen und Ängste vor den Schattenseiten des technologischen Fortschritts einher.

Debatten über einen Verlust der Privatsphäre sowie von Selbstbestimmung und Autonomie; eine mögliche Zunahme von Diskriminierung, digitale und soziale Ausgrenzung, dazu der Wegfall von Arbeitsplätzen durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz sind nur einige der Themen, die eine Vielzahl von Menschen nachdenklich stimmt.
Die Frage ist also: Unter welchen Voraussetzungen können wir auf eine positive Entwicklung der digitalen Transformation vertrauen?

Corporate Digital Responsibility

Besonders im Fokus stehen dabei neben uns Individuen und der Politik auch Unternehmen. Denn sie gestalten mit ihren digitalen Produkten und Dienstleistungen die Gesellschaft mit, lösen erhebliche gesellschaftliche Veränderungen aus und sind maßgeblicher Treiber unseres technologischen Fortschritts. Und auch wenn der Gesetzgeber Weichen stellt, sind seine Regulierungsmöglichkeiten durch die extrem schnellen (technologischen) Entwicklungen teils in Frage gestellt.

Damit die digitale Transformation gelingen kann, muss also auch die Wirtschaft selbst Verantwortung übernehmen und nachhaltig Vertrauen aufbauen.
Unternehmen müssen im Sinne einer Corporate Digital Responsibility (CDR) handeln - CDR beschreibt dabei die Verantwortung von Unternehmen im und durch den digitalen Wandel.

Doch wie sieht CDR konkret und in der Praxis aus? 

Es fehlt bislang in vielen Bereichen an einem allgemein akzeptierten und praxisrelevanten Rahmen und Best Practices, an denen sich EntscheiderInnen und Unternehmen orientieren können. Das wollen wir ändern!

Die Challenge

Ziel der Challenge ist es, Unternehmen bei einer verantwortungsvollen Gestaltung der digitalen Transformation zu unterstützen, indem Chancen, Risiken und Handlungsempfehlungen sowie Leitprinzipien von den Führungskräften von morgen erarbeitet werden.

Es gilt, die durch die Digitalisierung aufkommenden Fragen und Handlungsfelder von Unternehmen zu analysieren, das Prinzip der CDR weiter auszuarbeiten und unsere Digitale Zukunft nachhaltig zu gestalten!

Wir wollen eine umfassende und gleichzeitig praxisrelevante Betrachtung des Themas CDR vorantreiben. Die Erarbeitung erfolgt deshalb anhand von konkreten und realen Herausforderungen.

Reale Cases, realer Impact!
Insgesamt stehen euch diese Use Cases zu Verfügung. Ihr könnt frei entscheiden, welchen ihr bearbeiten wollt.

null

Die kompletten Cases findet ihr unter dem Reiter "Details"!

Ganz wichtig:  Ziel ist es, einen umfassenden Blick auf die Use Cases zu werfen - und somit aus verschiedenen Disziplinen heraus zu arbeiten.

Also egal, ob du aus dem Bereich der Wirtschaft, der Soziologie, der Ethik, des Rechts, der Technik oder der Informatik kommst:
Bis zum 02. Dezember gilt es, dein Team zu finden, euch einen Use Case vorzunehmen und uns mit eurer innovativen Ausarbeitung zum Thema CDR davon zu überzeugen, dass ihr in der Lage seid, die digitale Zukunft zu gestalten!

Rechtliches

Alle Informationen auch im Hinblick auf die Nutzungsrechte im Zusammenhang mit der geplanten gemeinsamen Publikation könnt ihr den Teilnahmebedingungen der Challenge entnehmen.

Teilnahmebedingungen

© 2018-2022 ekipa GmbH. All rights reserved.